Die Innenwände sind verputzt

Nachdem wir uns bereits beim Auftragen des Grundputzes dazu entschieden haben, später einen Oberputz statt Tapete im Ganzen auftragen zu lassen, war es nun soweit. Die Firma Shabani war mit 5 Personen vor Ort und legte am 11.09.2018 los. Am ersten Tag wurden alle Fenster abgeklebt und die Grundierung aufgetragen. Nach einem Tag Pause, verursacht durch eine verspätete Warenlieferung, ging es rasant weiter. Raum für Raum wurden alle Wände und Decken von oben nach unten verputzt. In dieser Qualität hätten wir das selbst nie und vor allem nicht in dieser Zeit hinbekommen. Im Nachhinein sind wir froh dies beauftragt zu haben, das Ergebnis gefällt uns sehr gut.

Leider scheint der Putz an den Decken im Obergeschoss beim Trocknen einige Inhaltsstoffe aus den hölzernen Lautsprecher-Einbauboxen gezogen zu haben, dadurch gab es hässliche gelbe Ränder. Nach kurzer Rücksprache mit einer befreundeten Malerin, hätte man vorab eine spezielle Sperrbeschichtung auftragen müssen. Dies haben wir nun im Nachhinein selbst gemacht und alle Decken im OG nochmals gestrichen. Der Zusatzaufwand hat sich gelohnt, jetzt strahlen alle Räume in schönstem Weiß. Etwas Farbe kommt dennoch in den nächsten Wochen noch in das ein oder andere Zimmer 😉

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Susi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.