Wir haben einen Boden – der Estrich wurde verlegt

Es geht Schlag auf Schlag, da bleibt kaum Zeit zu verschnaufen. Nachdem die Dachuntersicht gestrichen wurde, kamen die Estrichleger der Firma Fichtner Estriche am 7. und 8. Juni. Ein großer Berg Sand, Zement und die passende Estrichmaschine wurden vor dem Haus abgeladen. Danach wurde innen mit den Vorbereitungen begonnen. Von den Vorarbeiten der Fußbodenleger war der Chef nicht wirklich begeistert, allerdings wurden von den Mitarbeitern vor Verlegen des Estrichs alle Problemstellen behoben. Danach konnte es losgehen und der der Estrich wurde angemischt. Nach dem ersten Tag war das komplette Obergeschoss verlegt. Am zweiten folgte dann das Erdgeschoss. Kurz vor 16 Uhr war alles erledigt und die Arbeiter konnten in den wohl verdienten Feierabend gehen.

Für uns heißt es nun die nächsten Wochen 3x täglich Lüften. Das sogenannte Stoßlüften ist notwendig um die warme, mit Feuchtigkeit angereicherte Luft im Haus, durch kalte, trockene Luft zu ersetzen. Dauerhaft gekippte Fenster sind daher eher kontraproduktiv. Vorab schon mal vielen Dank an Verena, die uns beim Lüften 1x täglich hilft. Die Heizung soll dann in Kürze ebenfalls eingebaut werden und unterstützt die Trocknungsphase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.