Leerrohre, Kabel, Dosen und ganz viel Hilfe

Puuhhh, 1,5 Wochen Schweiß, Stress und viel Zeit sind in das Verlegen der eigenen Elektrik geflossen. Knapp 700m Leerrohr, 300m Lüfterkabel, 400m Lautsprecherkabel, 100m Sat-Leitung und 800m KNX-Leitung wurden von den fleißigen Helfern verlegt.  Zahlreiche Unterputzdosen für Licht- und Rollladenschalter wurden gebohrt und eingegipst.

Am ersten Tag sah dabei noch alles danach aus, dass die geplanten zwei Tage für die Elektroarbeiten ausreichen. Doch spätestens am zweiten Tag wurde klar, dass dies leider nicht der Fall war. So war ich selbst jede freie Minute auf der Baustelle, um rechtzeitig zum Innenputz mit allen Arbeiten fertig zu werden. Dabei wurde ich mehrmals von Helfern unterstützt und so kamen alleine knapp 100 Helferstunden zusammen, ohne die eigenen hinzugerechnet. Bis schließlich die letzten Arbeiten fertig waren, dauerte es ziemlich genau 1,5 Wochen und erst am Tag vor dem Innenputz wurde die letzte Leitung verlegt und die letzten Rohre am Boden befestigt. Ich würde sagen der Aufwand wurde “ganz leicht unterschätzt” 😀

Vielen Dank an alle Helfer, vor allem auch an die die mehrfach da waren. Ohne Euch hätte es nicht funktioniert 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.