Das Suchen hat ein Ende!

Die Anzahl der E-Mails in meinem Posteingang mit Suchergebnissen von Immobilienscout seit 2013 liegt immer noch bei 813. Dabei habe ich bestimmt 4 von 5 E-Mails gelöscht. Rechnet man nun noch die Ergebnisse von Immowelt, Immonet und wie sie alle heißen hinzu, kann man sich vorstellen welche Mengen an Grundstücken und Immobilien vorsortiert, geprüft und vereinzelt auch angefragt und besichtigt wurden. Nach einiger Zeit entwickelt man Routine und kann 90% mit einem Blick aussortieren. Die restlichen 10% werden dann genauer geprüft. Selbst eine “kleine” (2500 Stück) Flyeraktion mit Freunden und Familien haben wir zum Schluss durchgeführt, um endlich ein passendes Grundstück/Haus zu finden.

 

Nach 4,5 Jahren hat die Suche aber nun ein Ende. Von der Stadt Ebersbach haben wir am 02.01.2017 einen Anrufe bekommen und doch noch die Zusage für ein bereits per Brief abgesagtes Grundstück erhalten. Da ein anderer Bauherr kurzfristig abgesprungen ist, hatten wir das Glück als Nachrücker doch noch zum Zug zu kommen.

 

Nachdem sich die erste Freude gelegt hatte, galt es den Bebauungsplan und die örtlichen Gegebenheiten genauer zu studieren. Was darf gebaut werden, wie ist die Infrastruktur und kann man sich mit der Lage arrangieren. Nach einigen Wochen stand fest, wir wagen es und somit wurde das Grundstück am 24.04.2017 beim Notar offiziell erworben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.